Vetter Innovation Challenge

Gemeinsam mit unseren 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wollen wir 2018 Injektion neu denken. Wir werfen unser vorhandenes Wissen über Board und fangen auf der grünen Wiese noch einmal neu an. Unter Verwendung von Innovationsmethoden wie Design Thinking, Effectuation und LeanStartup wollen wir dazu den aktuellen Markt, künftige Trends, vor allem aber die Bedürfnisse jener Menschen, die täglich mit dem Thema “Injektion” zu tun haben, einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Welches sind Probleme, die diese Menschen im täglichen Umgang mit Spritzen erfahren? Was nervt sie und was schränkt sie in der Erfüllung ihrer alltäglichen Aufgaben ein?

Es sollen also Szenarien beleuchtet werden, in denen regelmäßig Injektionen verabreicht werden. Beispiele hierfür sind: Die Anwendung in Pflege- und Altenheimen, Krankenhäusern, stationären Einrichtungen, oder Homecare. Unser Ziel: Die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen, die den Anwendern von Injektionen tatsächlich helfen und den bestehenden Prozess der Injektion erweitern.

Ablauf