Geschafft!

Gelacht, geschwitzt, diskutiert, verworfen, zwei Schritte nach vorn, gebastelt, geschoben, …. Es war anstrengend und extrem produktiv! Tag 2 und 3 von insgesamt vier Workshoptagen haben wir in Stuttgart verbracht. Die Teams haben ihre Ergebnisse aus den ersten Anwenderinterviews zusammengetragen und einige Bedürfnisse identifiziert. Auf der Basis wurden am nächsten Tag Massen an Ideen generiert, wo es z. B. nach einem Realitätscheck teilweise auch “Bye bye Lieblingsidee” hieß. Ein Hoch auf die Teams und viel Erfolg in der zweiten Runde mit den Anwendern und euren Lösungsideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.